„Impulse für Startups und Etablierte“

Veranstaltungsreihen

 

Passend zu den beiden Branchenschwerpunkten im Innocel bietet die WFL Wirtschaftsförderung Lörrach GmbH gemeinsam mit ihren Netzwerkpartnern mehrere Veranstaltungsreihen an:

 

Die WFL Wirtschaftsförderung Lörrach bietet vier Mal im Jahr Vorträge und Diskussionen im Rahmen der Reihe "BioValley - Treffpunkt Lörrach" an. Passend zum Jahresthema stellen jeweils ein oder zwei Redner*innen aus der Pharma-, Medtech- und Biotechbranche, von Universitäten oder Forschungsinstituten aktuelle Projekte und Ideen vor. Die Teilnahme ist offen für alle interessierten Personen und kostenfrei. Das Jahresthema 2020 lautet: "Medizintechnik - ein breites Feld der innovativen Patientenversorgung."


Jahresthema 2020: Medizintechnik - ein breites Feld der innovativen Patientenversorgung

Die Medizintechnik gewinnt stark an Bedeutung in der modernen Medizin. Unterstützt wird dies durch ein breites Spektrum an Technologien wie die Entwicklung prothetischer Konstrukte bis hin zu IT-basierten diagnostischen und therapeutischen Methoden und dem Einsatz von künstlicher Intelligenz. Operationsroboter und ferngesteuerte Hilfsgeräte gehören inzwischen zum Alltag der Mikro-Chirurgie.


Termine und Anmeldung 2020   Alle genannten Termine sind vorbehaltlich der Durchführbarkeit in Anbetracht der Corona-Pandemie zu verstehen.


Kontakt und Anmeldung:

Helga Martin, WFL Wirtschaftsförderung Lörrach GmbH           
Dr. Helmut Mett, Organisation: biovalley-treffpunkt[at]wfl-loerrach.de

 

Ziel der connect Dreiländereck ist, regionale IT-Unternehmen und IT-Abteilungen regionaler Unternehmen sowie ihre Zulieferer und Kund*innen stärker zu vernetzen, gemeinsame Anknüpfungspunkte und Handlungsfelder zu finden und daraus Maßnahmen zu initiieren. Dazu entwickelt das Netzwerk Informationsveranstaltungen, Experten-Lunches, Worldcafés und trinationale Events für die Mitglieder des Netzwerkes. Einen besonderen Schwerpunkt bilden die Aktivitäten rund um das Thema Fachkräftegewinnung.

connect Dreiländereck

 

Der „DIGIHUB Südbaden“ ist eine Anlaufstelle, die kleine und mittlere Unternehmen zwischen Offenburg und Waldshut bei den Herausforderungen der digitalen Transformation unterstützt. Der DIGIHUB-Standort im Innocel ist eingebunden in ein großes Netzwerk, das zahlreiche Informationsveranstaltungen und einen branchenspezifischen Digitalisierungs-Check anbietet.


VERANSTALTUNGSREIHEN im DIGIHUB-Netzwerk

Ich glaub, es hackt! – IT-Sicherheit in Klein- und Kleinstunternehmen

Mittwoch, 23. Sep. 2020 von 16:00 bis 17:15

In den Medien ist immer wieder zu lesen, dass Server gehackt, Nutzerdaten abgefangen werden und Hacker mit gefälschten E-Mails und Anhängen ein Unternehmen in bedrohliche Lage stürzen können. Während große Unternehmen eine eigene IT-Abteilung besitzen, welche sich unter anderem mit dem Schutz vor Eindringlingen und Hackern beschäftigt, sind Klein- und Kleinstunternehmen ohne IT-Abteilung auf sich selbst gestellt.

Wie Ihr Euch sicher im Internet bewegt, welche Gefahren auf Euch lauern, wie Ihr diese umgehen könnt und was zu tun ist, wenn doch etwas passiert ist, möchten wir Euch bei unserer Veranstaltung „Ich glaub, es hackt! – IT-Sicherheit in Klein- und Kleinstunternehmen“ näher bringen. Neben den Informationen und Empfehlungen berichtet ein betroffener Betrieb von seinen Erfahrungen mit Hackerangriffen.

Mit:
Tobias Müller - FZI Forschungszentrum Informatik Cyberwehr: Erste Hilfe bei einem Sicherheitsvorfall
Friedmar Fritze - Sozial- und Diakoniestation Bad Herrenalb und Dobel e.V.: Erfahrungsbericht
Thomas Schlenkhoff - Gardion UG (haftungsbeschränkt): sicherer Umgang im Internet, Gefahrenhinweise

Infos und Anmeldung unter:

https://eveeno.com/it-sicherheit-unternehmen


FAQ Digitalisierungsförderung - Jetzt digitalisieren und von Förderprogrammen profitieren

Mittwoch, 23. Sep. 2020 von 09:00 bis 11:00
Donnerstag, 24. Sep. 2020 von 15:00 bis 17:00

Die Digitalisierung spielt unbestreitbar eine immer wichtigere Rolle in vielerlei Bereichen und Branchen. Die Coronakrise verleiht ihr nochmals einen zusätzlichen Boost und einige Unternehmen merken, dass der eigene Digitalisierungsgrad noch ausbaufähig ist. Oftmals fehlt es aber an monetären Mitteln, wodurch die digitale Transformation bereit in der Ideenfindung ausgebremst wird. 

Gemeinsam mit der Wirtschaftsregion Südwest GmbH stellen wir bei unserem Online-Event "FAQ Digitalisierungsförderung" zusammen mit Experten die Förderprogramme "go-digital" und "Digital Jetzt" vor. Außerdem geben wir Impulse über förderfähige Digitalisierungs-Basics, welche man im ersten Schritt im eigenen Unternehmen in die Umsetzung bringen könnte. Der Digitalisierungs-Check des DIGIHUB Südbaden kann hierbei unterstützen. 

Nach den Vorträgen unserer Experten gehen wir gemeinsam mit allen Teilnehmern in die Diskussion und beantworten individuell Fragen zum Thema Digitalisierungsförderung.

Mit:
Dirk Apel, Batix AG - Förderfähige Digitalisierungs-Basics
Daniel Schoch, Waldhirsch Marketing GmbH - „go-digital“ - Zuschuss für digitale Projekte
Andreas Schulz, Ariso GmbH - „Digital Jetzt“ - Neue Förderung für die Digitalisierung des Mittelstands
Eveline Malcherek, DIGIHUB Südbaden - Digitalisierungs-Check als Unterstützungselement für „Digital Jetzt“

Infos und Anmeldung unter:

https://eveeno.com/faq_digitalisierungsfoerderung2309


Kontakt:

Wirtschaftsregion Südwest
Tel. +49 (0) 7621/5500-156, info[at]wsw.eu

DIGIHUB Südbaden 

Digitalisierungscheck

Kontakt:

 

Helga MartinProkura, Leiterin Kompetenzfeld, Geschäftsführerin phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck e.V., Chemie-Ingenieurin07621 / 5500-106