Jahresthema 2020: Medizintechnik

 

Medizintechnik - ein breites Feld der innovativen Patientenversorgung

Die Medizintechnik gewinnt stark an Bedeutung in der modernen Medizin. Unterstützt wird dies durch ein breites Spektrum an Technologien, wie die Entwicklung prothetischer Konstrukte, bis hin zu IT-basierten diagnostischen und therapeutischen Methoden und dem Einsatz künstlicher Ingelligenz. Operationsroboter und ferngesteuerte Hilfsgeräte gehören inzwischen zum Alltag der Mikro-Chirurgie. Im Jahr 2020 wird der BioValley-Treffpunkt Lörrach verschiedene Bereiche dieses weiten und innovativen Feldes vorstellen. Im ersten Halbjahr veranstaltet die WFL Wirtschaftsförderung Lörrach GmbH zwei Vorträge zu dem Thema:

Mittwoch, 19. Februar 2020, 19:00 Uhr 
Dr. Volker Möckel, Global Trial Director, Novartis Pharma AG, Basel:
"Medizintechnik in der modernen Medizin – eine Übersicht und Beispiele aus der 3D-Technologie"

Ausgewählte Beispiele der Medizintechnik werden präsentiert:
•    Wearables (z.B. mobile EKG Erfassung) in der Diagnostik
•    Deep Learning in der toxikologischen Prüfung von Substanzen
•    Prothesen mit Steuerung durch Software (Künstliche Intelligenz)
•    Medizinische Anwendung des 3D-Drucks
•    Künstliche Organe auf einem Chip

In einem zweiten Block wird Dr. Möckel unter dem Titel "Die Tablette wird neu erfunden - 3D-Druck macht es möglich" in die folgenden Aspekte des 3D-Drucks von Tabletten einführen mit einem Fokus auf die damit verbundenen Zukunftstechnologien:
•    Dezentrales Drucken (z.B. in spezialisierten Apotheken)
•    3D Druck in Pharma-Tabletten für Kinder, Kombinationspräparate


Anmeldungen bitte per E-Mail an : biovalley-treffpunkt[at]wfl-loerrach.de