Branchenmix

Informationstechnologie, Telekommunikation, Life Sciences und Medizintechnik

Das Innocel-Quartier wendet sich mit seinem Angebot an Unternehmen aus den Bereichen

  • Informationstechnologie
  • Telekommunikation
  • Life Sciences
  • Medizintechnik

Die Branchen Informationstechnologie, Telekommunikation, Life Sciences und Medizintechnik gehören zu den wirtschaftlichen Clustern der Metropolregion Basel und Wirtschaftsregion Südwest. Die WFL will damit die Attraktivität der Region als Standort für Unternehmen aus diesen Branchen ausbauen und die wirtschaftliche Entwicklung der Region stärken. Dieses Ziel realisiert es durch zahlreiche Veranstaltungen für Firmen und Verantwortliche in den regionalen Unternehmen aus diesen Branchen wie z. B. der connect Dreiländereck – dem IT-Netzwerk der Regionen Lörrach und Waldshut und dem BioValley-Treffpunkt Lörrach – dem LifeSciences-Network.

Collage Unternehmen im Innocelquartier © Design Juri Junkov

Für Unternehmen aus der Life Sciences-Branche ist Lörrach der ideale Standort: Er vereinigt die Vorzüge eines Firmensitzes innerhalb der Europäischen Union mit der unmittelbaren Nähe zu den großen Schweizer Chemie- und Pharmaunternehmen.
Lörrach ist - wie auch Basel, Colmar und Freiburg - Teil der BioValley-Initiative. Dieser grenzüberschreitenden trinationalen Initiative gehören wissenschaftliche und öffentliche Institutionen, sowie industrielle Organisationen aus Frankreich, der Schweiz und Deutschland an. Der Verein BioValley fördert den Zusammenhalt der BioTech- und Life Sciences-Unternehmen am Oberrhein und wirbt weltweit für den Standort.

Die Konzentration der Branchen Informationstechnologie, Telekommunikation, Life Sciences und Medizintechnik im Innocel-Quartier bietet Synergien, die unternehmerische Chancen für die Zukunft bieten. Denn gerade durch Kooperationen können neue und innovative Produkte entstehen.